Um den vielfältigen Anforderungen der von uns belieferten Industrien gerecht zu werden, hat Drake Plastics das weltweit vielseitigste Sortiment an Ultra-Hochleistungspolymeren in einer breiten Palette von bearbeitbaren Halbzeugen und schlanken, kostengünstigen Abmessungen entwickelt. Unser Materialportfolio umfasst das Spektrum der Typen Torlon® PAI, Victrex und Solvay KetaSpire® PEEK, Ryton® PPS, AvaSpire® PAEK und UltemTM PEI. Darüber hinaus bietet Drake mit seinen CNC-Bearbeitungs- und Spritzgießkapazitäten den Kunden ausreichende Kapazitäten für die Herstellung von Prototypen, Kleinserien und Großserien. Wir sind auch bestrebt, neue Produkte und Konfigurationen zu entwickeln, die erforderlich sind, wenn sich die Anwendungsanforderungen unserer Kunden ändern.

Industrieanwendungen und Unterstützung bei der Materialauswahl durch Drake

Die Anwendungsumgebungen und Betriebsbedingungen sind von Branche zu Branche sehr unterschiedlich. Das Entwicklungsteam von Drake Plastics begrüßt die Zusammenarbeit mit den Kunden, um die für die jeweilige Anwendung am besten geeignete Materialqualität und Produktionstechnik zu ermitteln. Unsere Erfolgsbilanz zeigt, dass wir Ingenieuren und Planern helfen, das beste Gleichgewicht zwischen Leistung und Produktionseffizienz für unzählige Anwendungen in technologieorientierten Branchen zu erreichen:

Luft- und Raumfahrt

Extreme Betriebsbedingungen und der Bedarf an langfristiger Zuverlässigkeit machen die Ultra-Hochleistungspolymere von Drake Plastics zu idealen Werkstoffen für Luft- und Raumfahrtanwendungen.

Flugzeuge: Torlon PAI , Ryton R-4 PPS, Ultem PEI und PEEK verbinden ihre unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften mit dem geringen Gewicht, der chemischen Beständigkeit, der thermischen Isolierung und den elektrischen Isolationseigenschaften, die für Wärmeisolatoren, Buchsen, Schrauben und Rohre benötigt werden. Glasfaserverstärktes Ultem 2300 wird aufgrund seiner Leistungsfähigkeit und der Einhaltung der branchenüblichen Rauch- und Flammschutzwerte für Strukturbauteile eingesetzt. Kohlenstoff- und glasverstärktes Torlon PAI und PEEK imitieren die Dimensionsstabilität von Metallen und halten den extremen und plötzlichen Temperaturschwankungen stand, die in Gehäusen für Außenbeleuchtung auftreten. Die Lager- und Verschleißtypen dieser Ultra-Hochleistungspolymere bieten auch eine lange Lebensdauer für Sektorzahnräder und Rollen.

Raumfahrzeuge: Die Hochleistungspolymere von Drake Plastics haben sich bei der Erfüllung der kritischen Spezifikationen für Luft- und Raumfahrtmaterialien, die in bemannten und unbemannten Raumfahrzeugen verwendet werden, bewährt. Je nach den Anforderungen der Anwendung bieten die Torlon PAI-Sorten Festigkeit, Stabilität bei extremen Temperaturen sowie Belastbarkeit und Verschleißfestigkeit für langfristige Zuverlässigkeit in beweglichen Präzisionsteilen wie z. B. Sektorzahnrädern, die Satellitenreflektor-Arrays einsetzen. Festigkeit, thermische und elektrische Isolierung, chemische Beständigkeit und geringes Gewicht sind Faktoren, die bei der Spezifikation von Torlon PAI für thermische Isolatoren und Beschläge für die Montage von Flüssigkeits- und Gasrohrleitungen und Isolierplatten eine Rolle spielen. Drake bietet spezielle Qualitäten von Ultem PEI als Luft- und Raumfahrtmaterial an, das eine hohe Festigkeit und EMI/RFI-Abschirmung bietet, die für leichte Hardware und strukturelle Anwendungen in Satelliten benötigt werden.

Langfristige Zuverlässigkeit bei hoher Lagerbelastung und geräuscharmer Betrieb sind wichtige Faktoren bei der Materialauswahl für Komponenten von Windkraftanlagen. Die Lager- und Verschleißtypen von Torlon PAI und PEEK erfüllen beide Anforderungen. Beide Polymerfamilien haben eine solide Geschichte in Dichtungs- und Isolationsanwendungen bei der Wasserstoffproduktion und -speicherung. Sie bieten auch die Isolierung und Haltbarkeit, die für groß angelegte Batteriespeicher erforderlich sind, die Energie aus verschiedenen Quellen aufnehmen und bei Bedarf verteilen. Bei Dichtungen und Kupplungen für die Gezeitenenergieerzeugung und geothermische Systeme bieten Torlon PAI und PEEK erhebliche Vorteile gegenüber Metallen, deren Korrosionsrate sich mit steigendem natürlichem pH-Wert verschlechtert. Torlon PAI und PEEK haben sich im Vergleich zu vielen anderen Kunststoffen als besonders widerstandsfähig erwiesen, wenn sie hoher Strahlung ausgesetzt werden – ein Vorteil für die Zuverlässigkeit von Komponenten für Kernkraftwerke. Komponenten für nachgeschaltete Stromverteilungsanlagen sind ein weiterer Anwendungsbereich, in dem Torlon PAI, Ryton R-4 PPS, Ultem PEI und PEEK die für eine langfristige Zuverlässigkeit erforderliche Festigkeit, Stabilität und elektrischen Eigenschaften bieten.

Die Kombination aus hoher Festigkeit sowie Hitze- und Verschleißbeständigkeit von Torlon PAI hat die Zuverlässigkeit der heutigen Hochleistungsmotoren und -getriebe erhöht. In Getriebedichtringen ersetzt Torlon PAI die weicheren Polymere auf PTFE-Basis und sorgt für eine längere Lebensdauer und höhere Zuverlässigkeit dieser Antriebskomponenten. Automobil-Rennteams gewinnen einen Leistungsvorsprung durch hochzuverlässige, langlebige Aufhängungsbuchsen, Rollen sowie Turbolader- und Aufladebuchsen aus der Familie der Torlon PAI-Typen. Für zuverlässige Komponenten unter der Motorhaube bietet Ryton R-4 PPS eine hohe Festigkeit bei extremen Temperaturen und widersteht dem Abbau durch Rennkraftstoffe und Schmiermittel.

Es bedarf einer vielseitigen Familie von Hochleistungskunststoffen, um die komplexe Welt der elektrischen und elektronischen Geräte zu bedienen. Anwendungen sind in fast allen großen Industriezweigen weit verbreitet, und jeder Industriezweig hat seine eigenen Anforderungen an die Endanwendung und die Materialleistung. Drake Plastics erfüllt diese vielfältige Nachfrage mit dem größten Angebot an Typen, Größen und Konfigurationen von Torlon PAI, Victrex und KetaSpire PEEK, PAEK, Hochtemperatur-PEK, Ultem PEI und Ryton PPS. Jedes bietet ein einzigartiges Gleichgewicht von physikalischen, elektrischen und thermischen Isolationseigenschaften für Steckerblöcke, Isolatoren, Glasfaseranschlüsse, Zündkomponenten, Kondensatoren, Spulenkörper, Schalter, Steckverbinder, Sensorgehäuse und ähnliche Anwendungen, die in vielen verschiedenen Industriezweigen eingesetzt werden.

PEEK wird häufig für medizinische Instrumente verwendet, da es allen Sterilisationsverfahren standhält. Seine Röntgentransparenz ist auch ein Vorteil für Komponenten und Instrumente, die in vielen medizinischen und wissenschaftlichen Verfahren verwendet werden. Die hohe Druckfestigkeit und Verschleißfestigkeit von Torlon PAI sorgen für eine lange Lebensdauer der Rollen und Buchsen von Schlauchpumpen für die Prothetik. PEEK wird aufgrund seiner Dimensionsstabilität und Verschleißfestigkeit häufig für elektrische Miniaturmotoren in chirurgischen Instrumenten verwendet. PEEK in Implantatqualität wird in großem Umfang für zahnmedizinische Anwendungen und Abstandshalter für Wirbelsäulenimplantate verwendet. Sowohl PEEK als auch Torlon PAI werden auch für Komponenten in Laborausrüstungen und Analyseinstrumenten spezifiziert, die in der medizinischen und biowissenschaftlichen Industrie eingesetzt werden.

Die Metallproduktion, die Umformung, die Endbearbeitung und das Plasmaschneiden stellen für Thermoplaste eine Reihe von schwierigen Betriebsbedingungen dar. Die Ultra-Hochleistungspolymere von Drake halten den Herausforderungen stand. Torlon 4203 Formscheiben vereinen unübertroffene Druckfestigkeit und glatte Kontaktflächen für hohe Produktivität und hervorragende Oberflächenqualität von Reflektoren aus CNC-gedrehten Aluminiumlegierungen. Schablonen, Vorrichtungen und Formteile aus den hochfesten Materialien von Drake widerstehen Verformungen bei der Metallverarbeitung. Torlon PAI bietet auch die thermischen und elektrischen Isolationseigenschaften, die für Komponenten des Plasmaschneidbrenners und Verbrauchsmaterialien in der Nähe der heißen Schneidspitze erforderlich sind. Diese Hochleistungswerkstoffe halten sogar den extremen Temperaturen stand, die für den Einsatz als Komponenten für Elektrolichtbogen- und Hochöfen erforderlich sind.

Präzision und Zuverlässigkeit unter schwierigsten Bedingungen sind wesentliche Faktoren für militärische und militärische Anwendungen. Komplexe Waffensystemkomponenten müssen Kraftstoffen und aggressiven Chemikalien standhalten und auch bei extremen Temperatur- und Belastungsspitzen präzise Abmessungen einhalten. Das vielfältige Angebot von Drake an Torlon PAI und PEEK, Ryton R-4 PPS und Ultem PEI trägt zur Erfüllung dieser Anforderungen bei. Zu den bewährten Anwendungen für Torlon PAI und PEEK gehören Flossen, Tragflächen, Radome und Antennenhalterungen, die zur Genauigkeit von Waffen beitragen. Ryton R-4 PPS bietet strukturelle Festigkeit und elektrische Eigenschaften für Isolatoren und Steckdosen in Marineschiffen und Flugzeugen. Torlon PAI hat sich in der Vergangenheit in Kugelventilsitzen von Atom-U-Booten und Stevenrohrdichtungen in einer Vielzahl von Schiffen als zuverlässig erwiesen. In den Zusatztanks von Düsenjägern widersteht Torlon 4203L PAI exotischen Kraftstoffen und hohen Nachverbrennungstemperaturen und hält den geforderten Drucktests von 650 psi/45 bar einwandfrei stand.

Der Öl- und Gassektor der Energiewirtschaft gehört zu den anspruchsvollsten Anwendungsbereichen für alle Materialien. Selbst bei Komponenten für Bohrlochausrüstungen haben Torlon PAI, Ryton R-4 PPS und PEEK bewiesen, dass sie den Chemikalien, dem Druck und der Hitze gewachsen sind. Glas- und kohlefaserverstärkte Typen bieten die hohe Festigkeit und Stabilität, die für Anwendungen mit extremem Druck erforderlich sind. Jedes dieser Ultra-Hochleistungspolymere verfügt über einzigartige Eigenschaften, um die anwendungsspezifischen Anforderungen in Bohrloch-, Rigging- und Raffinerieanlagen zu erfüllen. Zu den Anwendungen gehören Ventilsitze, Anschlusskörper, Blazer, Dichtungen und Ventilkomponenten für Kompressoren sowie bohrbare HTHP-Zementklappen und elektrische Anschlüsse. Drake bietet auch die stärksten nichtmetallischen Frac-Kugeln auf dem Markt an, die mit weniger als 2 % Sitzinterferenz arbeiten.

Halbleiter und Computerchips werden in heißen chemischen und gasförmigen Umgebungen hergestellt, die Metalle und die meisten Thermoplaste ausschließen. Die Komponenten, die für die Handhabung dieser Geräte im Nanomaßstab während der Produktion und der abschließenden Prüfung verwendet werden, müssen während jedes Prozessschritts ebenfalls hochpräzise Toleranzen einhalten. Aufgrund ihrer hohen Festigkeit und Stabilität bei extremen Temperaturen, ihrer Beständigkeit gegen korrosive chemische und Plasma-Umgebungen und ihres geringen Gehalts an ionischen Verunreinigungen sind Torlon PAI und PEEK die idealen Polymere für Präzisions-Testfassungen und -nester, die in Hochgeschwindigkeits-Bauteiltestgeräten verwendet werden, für Wafer-Handling-Werkzeuge beim chemischen Waschen und für Sonden, Nester und Ferrulen, die beim Plasmaätzen eingesetzt werden.

Unser Team von Drake Plastics ist mit den gesetzlichen Vorschriften der Branche bestens vertraut und kann Kunden bei der Materialauswahl helfen, um die Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten. Unser Qualitätsmanagementsystem ist nach den Normen AS9100D(2016) und ISO 9001:2015 der weltweiten Luft- und Raumfahrtindustrie zertifiziert, und wir wenden diese Qualitätsverfahren auf alle von uns produzierten Aufträge an.

Industrieanwendungen Januar 6, 2020